„Tag des Baumes“

Christian Vogel, Bürgermeister und erster Werkleiter des Servicebetriebs Öffentlicher Raum (Sör), und Britta Walthelm, Referentin für Umwelt und Gesundheit, pflanzen anlässlich des „Tags des Baumes 2021“ gemeinsam mit Sör-Baummanagerin Petra Wang eine Esskastanie im frisch sanierten Marie-Juchacz-Park.
Der Großbaum bereichert den im November 2020 fertiggestellten Park um einen sogenannten Klimabaum. Der im Mittelmeerraum heimische Baum kommt sehr gut mit den sich ändernden Klimaverhältnissen zurecht und wird in Zukunft häufiger in städtischen Anlagen zu finden sein.
 
Der „Tag des Baumes“ findet in Deutschland jährlich am 25. April statt. Im Vorfeld dieses Gedenktages soll mit der Großbaumverpflanzung ein
Zeichen für die Nürnberger Stadtbäume gesetzt werden. Bürgermeister Vogel verbindet dies mit einem Aufruf zur Teilnahme am Wässerpaten-Projekt, das Sör seit zwei Jahren für engagierte Nürnbergerinnen und Nürnberger anbietet.
 
Es ist schon beeindruckend, mit welch riesiger Schaufel der Wurzelballen des großen Baumes in der Erde versenkt wird.
 
Dank an Bürgermeister Christian Vogel für die Bilder.
 
#großbaumpflanzung #nürnberg #christianvogel #tagdesbaumes #park #brittawalthelm #esskastanie #klima #franken #frankenlife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Video Lightbox Plugin