Neuer Lehrpfad hebt stadtökologische Schätze

Der 1999 eingeweihte Stadtökologische Lehrpfad ist in den vergangenen Monaten komplett neugestaltet worden. In zwei Routen führt er zu den interessantesten stadtökologischen Schätzen Fürths. Neu aufgelegt wurde auch ein entsprechender Flyer mit genauem Streckenverlauf.
 
Oberbürgermeister Thomas Jung, Mathias Kreitinger, Referent für Umwelt, Klimaschutz, Recht und Ordnung sowie Diana Perkins, Projektbeauftragte „Zukunft.Umwelt.Fürth“, eröffneten den neuen Lehrpfad und stellten den aktualisierten Flyer vor. Dazu gibt es eine interaktive Karte.
Auf diesen zwei Routen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, beeindruckende, stadtnahe Naturschätze zu entdecken und kennenzulernen. Die Wechselwirkung zwischen Stadt als bauliches Gebilde und den natürlichen Elementen sind der zentrale Punkt des Lehrpfades. Der Startpunkt für beide Routen ist die U-Behn Haltestelle stadthalle (Ausgang Kulturforum). Beide Routen können auch über die bestehenden Radwege erreicht werden.
 
 
https://www.fuerth.de/Home/stadtentwicklung/umwelt/oekologischer-pfad.aspx
 
Link zur interaktiven Karte: https://geoportal.fuerth.de/portal/apps/MapSeries/index.html?appid=8ed003053c6544458317c05989bcb961
 
Bericht / Fotos: Franken Life
 
#fürth #lehrpfad #stadtökologie #wanderroute #schätze #natur #oberbürgermeisterjung #stadtfürth #umwelt #geoportal #franken #frankenlife

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Video Lightbox Plugin