ÜBERLEBEN UM WELCHEN PREIS?

 
Anlässlich des 60. Jahrestages des Mauerbaus am 13.08.1961 bietet der Förderverein Nürnberger Felsengänge Sonderführungen durch den Krebsgassenbunker an.
Der Krebsgassenbunker ist ein Atombunker mitten in der Stadt und sollte Platz für ca. 1800 Personen haben. Es gibt viele bauliche Besonderheiten der Anlage, die vor einem Atomschlag schützen sollte. Um sich mal selbst ein Bild von der Anlage zu machen sollte man eine der ca. 1 stündigen Sonderführungen selbst mitmachen. Hier zählt die Devise: Bilder sagen nicht so viel, wie es selbst zu erleben. Außerdem erfährt man noch so manches Detail, wie z. B. dass nur 600 Betten (sprich Pritschen) vorhanden sind………
 
 
Die Führungen starten am 13. August 2021 von 16 bis 20 Uhr und am 14. und 15. August von 10 bis 20 Uhr alle halbe Stunde statt.
Tickets erhalten Sie unter: Förderverein Nürnberger Felsengänge e.V. – Sonderführung (felsengaenge-nuernberg.de)
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Video Lightbox Plugin